Unimog 401
Unimog 401

Unimog 401

Sie sehen einen Unimog 401 aus dem Baujahr 1954. Der Allradgetriebene 401 leistet mit seinem Reihenvierzylinder Saugmotor aus 1767cm³ 25 PS.
Während der erste Unimog der 2010 noch bei Böhringer in Göppingen gebaut wurde, wurde der Nachfolger der Unimog 401 bereits in Gaggenau bei Mercedes gebaut. Dieser besaß als erster Unimog einen Mercedesstern. Charakteristisch prangt der stilisierte Ochsenkopf in Form eines U auf der Motorhaube. Angetrieben wird dieser vom PKW Serienmotor OM636VI, der von 40PS auf 25 PS gedrosselt wurde. Gestartet wurde über einen elektrischen Anlasser. Der Unimog 401 verfügt über 6 Vorwärts- und 2 Rückwärtsgänge, die von einem zusätzlich orderbaren Kriechganggetriebe mit 2 Gängen unterstützt wurde. Eine besonderheit an diesen Model sind die Hebelstoßdämpfer die nur selten verbaut wurden.
Diseser Unimog wurde von einem... Landmaschinenkenner fachmännisch zerlegt, auf seine Funktion überprüft, nicht mehr funktionsfähige und verschlissene Teile ausgewechselt und wieder fachmännisch zusammen gesetzt.

Unimog
Unimog

Interessant für dich?