Knoblauch

Der Knoblauch (Allium sativum) gehört botanisch zum Lauch, und auch wenn sein Geruch nicht jedermanns Geschmack ist, versorgt dieser den Menschen mit allen benötigten Nährstoffen. Knoblauch ist eine krautige Pflanze und erreicht eine Höhe von ca. 80 cm. Die Knolle, die aus bis zu 12 Zehen besteht, wächst unter der Erde. Genießer schätzen neben der Knolle auch das lauchartige Kraut. Genauso wie bei bei Kartoffeln und die Ableger Erdbeeren sind die Brutzwiebeln genetisch identisch mit der Mutterpflanze. Der Knoblauch benötigt als Boden einen lehmigen Sandboden.

Wusstest du, dass

  • die medizinische Wirkung von Knoblauch seit 5000 Jahren bekannt ist und die Arbeitskraft der Arbeiter beim Pyramidenbau erhalten sollte.
  • uns bei Erkältungen der Knoblauch beim Gesund werden unterstützt
  • das Hauptanbauland von Knoblauch mit gewaltigen 12. Mio Tonnen China ist