Hanomag R435
Hanomag R435

Hanomag R435

Sie sehen den Hanomag R435 Baujahr 1959 von Heinz Gayer. Dieser folgt der neuen Designsprache der Marke Hanomag entspricht aber Technisch noch dem Vorgänger dem R35/45.

In der hier gezeigten Version A ist er schmaler und länger gebaut wie in Version B. Der Hanomag R435 ist in Halbrahmenbauweise gebaut. Er leistet mit seinem wassergekühlten vierzylinderMotor dem D28LA aus 2799cm³ 35PS. Verbaut ist eine Kupplung von Fichtel und Sachs mit 10 Vorwärts und 2 Rückwärtsgängen. Serienmäßig verfügt der Hanomag R435 bereits über ein Kriechganggetriebe.